Menü

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

SYMPL CORE S | AB447060035

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

833,00 €

Nicht auf Lager

Details

Flexibel, modular, einfach ist das neue, skalierbare und einfach zu installierende Controller-Portfolio für eine Vielzahl von Beleuchtungssteuerungsaufgaben. Einfachheit und Flexibilität sind die Hauptmerkmale der SYMPL Modular Controller Range. SYMPL verfügt über eine dezentrale Systemarchitektur und erlaubt eine flexible Anpassung an wechselnde Projektanforderungen. Die Standardkomponenten kommunizieren über einen einheitlichen, Ethernet-basierten System-Bus. Der Quick-Link-Modus vereinfacht die IP-Konfiguration und die Inbetriebnahme. Die SYMPL Modular Controller bieten eine Vielzahl an Schnittstellen zu den meistgenutzten Protokollen, wie etwa: DMX/RDM, e:pix, DALI, Serial, Relay, Inputs oder e:bus. Das SYMPL Konzept besteht aus zwei Basiskomponenten, die auf vielfältige Weise kombiniert werden können um dem jeweiligen Projektcharakter individuell zu entsprechen: Der SYMPL Core S ist das Herz des Systems und steuert alle SYMPL Nodes und Dimmer. Auf ihm läuft eine voll-funktionale SYMPHOLIGHT Version ohne Einschränkungen im Standalone Modus ohne angeschlossenen PC. Die zweite Basiskomponente sind die sogenannten SYMPL Nodes, welche die Schnittstellen zu anderen Systemen, Leuchten und Sensoren bereitstellen. Die Montage aller SYMPL Geräte erfolgt auf einer Standard-35mm Hutschiene.

Flexibel, modular, einfach ist das neue, skalierbare und einfach zu installierende Controller-Portfolio für eine Vielzahl von Beleuchtungssteuerungsaufgaben. Einfachheit und Flexibilität sind die Hauptmerkmale der SYMPL Modular Controller Range.

SYMPL verfügt über eine dezentrale Systemarchitektur und erlaubt eine flexible Anpassung an wechselnde Projektanforderungen. Die Standardkomponenten kommunizieren über einen einheitlichen, Ethernet-basierten System-Bus. Der Quick-Link-Modus vereinfacht die IP-Konfiguration und die Inbetriebnahme. Die SYMPL Modular Controller bieten eine Vielzahl an Schnittstellen zu den meistgenutzten Protokollen, wie etwa: DMX/RDM, e:pix, DALI, Serial, Relay, Inputs oder e:bus.

Das SYMPL Konzept besteht aus zwei Basiskomponenten, die auf vielfältige Weise kombiniert werden können um dem jeweiligen Projektcharakter individuell zu entsprechen: Der SYMPL Core S ist das Herz des Systems und steuert alle SYMPL Nodes und Dimmer. Auf ihm läuft eine voll-funktionale SYMPHOLIGHT Version ohne Einschränkungen im Standalone Modus ohne angeschlossenen PC. Die zweite Basiskomponente sind die sogenannten SYMPL Nodes, welche die Schnittstellen zu anderen Systemen, Leuchten und Sensoren bereitstellen. Die Montage aller SYMPL Geräte erfolgt auf einer Standard-35mm Hutschiene.

Produktmerkmale

– Skalierbare Steuerungslösung auf Basis eines einheitlichen Ethernet-basierten System-Bus

– Modulare Schnittstellen für maximale Flexibilität und Erweiterungsmöglichkeiten während der Projektierung und Inbetriebnahme

– Integration einer Vielzahl von Schnittstellen in ein Beleuchtungsprojekt möglich

– Steuerung von DALI und DMX Leuchten in einem Projekt

– Einfache Systemintegration von benachbarten Systemen und Steuerungen.

Der e:cue SYMPL Core S ist ein eigenständiger Controller für e:cue SYMPHOLIGHT mit den SYMPL Nodes als Schnittstellen. Er führt SYMPHOLIGHT-Shows in kleinen bis mittleren Projekten aus und steuert alle verfügbaren SYMPL Nodes. Der SYMPL Core S fungiert darüber hinaus als Lizenzschlüssel der SYMPHOLIGHT Vollversion im Netzwerk.

Skalierbare Steuerungslösung auf Basis eines einheitlichen Ethernet-basierten System-Bus
Modulare Schnittstellen für maximale Flexibilität und Erweiterungsmöglichkeiten während der Projektierung und Inbetriebnahme
Integration einer Vielzahl von Schnittstellen in ein Beleuchtungsprojekt möglich
Steuerung von DALI und DMX Leuchten in einem Projekt
Einfache Systemintegration von benachbarten Systemen und Steuerungen

Marke Nein
Datenblatt Nein
Beschreibung Flexibel, modular, einfach ist das neue, skalierbare und einfach zu installierende Controller-Portfolio für eine Vielzahl von Beleuchtungssteuerungsaufgaben. Einfachheit und Flexibilität sind die Hauptmerkmale der SYMPL Modular Controller Range.

SYMPL verfügt über eine dezentrale Systemarchitektur und erlaubt eine flexible Anpassung an wechselnde Projektanforderungen. Die Standardkomponenten kommunizieren über einen einheitlichen, Ethernet-basierten System-Bus. Der Quick-Link-Modus vereinfacht die IP-Konfiguration und die Inbetriebnahme. Die SYMPL Modular Controller bieten eine Vielzahl an Schnittstellen zu den meistgenutzten Protokollen, wie etwa: DMX/RDM, e:pix, DALI, Serial, Relay, Inputs oder e:bus.

Das SYMPL Konzept besteht aus zwei Basiskomponenten, die auf vielfältige Weise kombiniert werden können um dem jeweiligen Projektcharakter individuell zu entsprechen: Der SYMPL Core S ist das Herz des Systems und steuert alle SYMPL Nodes und Dimmer. Auf ihm läuft eine voll-funktionale SYMPHOLIGHT Version ohne Einschränkungen im Standalone Modus ohne angeschlossenen PC. Die zweite Basiskomponente sind die sogenannten SYMPL Nodes, welche die Schnittstellen zu anderen Systemen, Leuchten und Sensoren bereitstellen. Die Montage aller SYMPL Geräte erfolgt auf einer Standard-35mm Hutschiene.

Produktmerkmale

– Skalierbare Steuerungslösung auf Basis eines einheitlichen Ethernet-basierten System-Bus

– Modulare Schnittstellen für maximale Flexibilität und Erweiterungsmöglichkeiten während der Projektierung und Inbetriebnahme

– Integration einer Vielzahl von Schnittstellen in ein Beleuchtungsprojekt möglich

– Steuerung von DALI und DMX Leuchten in einem Projekt

– Einfache Systemintegration von benachbarten Systemen und Steuerungen.

Der e:cue SYMPL Core S ist ein eigenständiger Controller für e:cue SYMPHOLIGHT mit den SYMPL Nodes als Schnittstellen. Er führt SYMPHOLIGHT-Shows in kleinen bis mittleren Projekten aus und steuert alle verfügbaren SYMPL Nodes. Der SYMPL Core S fungiert darüber hinaus als Lizenzschlüssel der SYMPHOLIGHT Vollversion im Netzwerk.

Skalierbare Steuerungslösung auf Basis eines einheitlichen Ethernet-basierten System-Bus
Modulare Schnittstellen für maximale Flexibilität und Erweiterungsmöglichkeiten während der Projektierung und Inbetriebnahme
Integration einer Vielzahl von Schnittstellen in ein Beleuchtungsprojekt möglich
Steuerung von DALI und DMX Leuchten in einem Projekt
Einfache Systemintegration von benachbarten Systemen und Steuerungen

Ausschreibungstext Nein
Höhe
Tiefe
Breite
Herstellungsland
Lieferzeit on request
Meter-Preis Nein

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

 

Kostenloser Versand in Deutschland

 

Kundensupport

 

Rücksendung & Umtausch

 

Hotline +49 8801 / 9119 233