You're currently on:

Lighting Application Suite Enterprise | AA67288003I

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

1.785,00 €
ODER

Details

Die Lighting Application Suite (LAS) 7.0 ist ein Software-System für Lichtprojekte und kombiniert funktionelles Licht , Multimedia und Show-Programmierung bei unübertroffener Konnektivität und mit LED-Matrix-Fähigkeiten. Das Software-System bietet eine umfangreiche Steuerung von DMX512/RDM-Kanälen und einfachen Zugang für den Endbenutzer. Das Medien-Tool Emotion FX unterstützt bis zu 750.000 RGB Pixel und bis zu 25.000 Leuchten mit vollem RDM-Support. Der reguläre Programmer der LAS beherrscht bis zu 128 DMX-Universen mit 65.536 Kanälen, ebenso mit vollem RDMUmfang. Die LAS 7.0 beinhaltet erhebliche Erweiterungen wie einen Color Picker für die Benutzeroberfläche Action Pad, einen Webserver für die Steuerung über Browser oder mobile Endgeräte sowie dynamischen Lauftext für LED-Matrix- Systeme. Alle Neuerungen zusammen erweitern die Programmiermöglichkeiten wie auch die Flexibilität spürbar. Darüber hinaus steuert die LAS 7.0 nun auch DALI-System über das e:cue ETH2DALI-Interface.

4006584811410.MAIN

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • 4006584811410.MAIN
  • 4006584811410.PT01
  • 4006584811410.PT02
  • 4006584811410.PT03
  • 4006584811410.PT04
  • 4006584811410.PT05
  • 4006584811410.PT06
  • 4006584811410.PT07

Zusatzinformationen

Datenblatt Keine Angabe
Beschreibung Die Lighting Application Suite (LAS) 7.0 ist ein Software-System für Lichtprojekte und kombiniert funktionelles Licht , Multimedia und Show-Programmierung bei unübertroffener Konnektivität und mit LED-Matrix-Fähigkeiten. Das Software-System bietet eine umfangreiche Steuerung von DMX512/RDM-Kanälen und einfachen Zugang für den Endbenutzer. Das Medien-Tool Emotion FX unterstützt bis zu 750.000 RGB Pixel und bis zu 25.000 Leuchten mit vollem RDM-Support. Der reguläre Programmer der LAS beherrscht bis zu 128 DMX-Universen mit 65.536 Kanälen, ebenso mit vollem RDMUmfang. Die LAS 7.0 beinhaltet erhebliche Erweiterungen wie einen Color Picker für die Benutzeroberfläche Action Pad, einen Webserver für die Steuerung über Browser oder mobile Endgeräte sowie dynamischen Lauftext für LED-Matrix- Systeme. Alle Neuerungen zusammen erweitern die Programmiermöglichkeiten wie auch die Flexibilität spürbar. Darüber hinaus steuert die LAS 7.0 nun auch DALI-System über das e:cue ETH2DALI-Interface.

Neue Eigenschaften der LAS 7.0

- Über den neuen DALI Manager können DALI Vorschaltgeräte und Sensoren für eine Anwendung mit ETH2DALI Geräten konfiguriert und in Betrieb genommen werden

- Bedingungen (Conditions) für Zeit- und Event-abhängig gesteuerte Abläufe (Trigger Events) und neue Regeln für erweiterte automatisierte Abläufe

- Hintergrundbilder aus dem Patchelor können nun in das Preview Fenster importiert und dort angezeigt werden

- Der Sequencer kann mit MTC und SMPTE Timecode synchronisiert werden

- Der Bitmap Wizard unterstützt nun die Animation von im Programmer View „gemalten“ Lichtszenen

- Diverse neue e:script Befehle

- Import von Patchdateien nun als Erweiterung zum bestehenden Patch, oder als komplett neue Patchdatei importierbar

Enterprise Edition: (Online Credit Upgrades möglich) Enthält alle Funktionen der Premium-Edition plus Integration von zehn externen Systemen. Zusätzlich ist die volle Automatisierung über Trigger freigegeben wie auch die Nutzung der astronomischen Uhr. Ein eDMX-Universum über Art-Net oder KiNet wird unterstützt. Emotion FX kann im Demo-Modus betrieben werden.

Über den neuen DALI Manager können DALI Vorschaltgeräte und Sensoren für eine Anwendung mit ETH2DALI Geräten konfiguriert und in Betrieb genommen werden
Bedingungen (Conditions) für Zeit- und Event-abhängig gesteuerte Abläufe (Trigger Events) und neue Regeln für erweiterte automatisierte Abläufe
Hintergrundbilder aus dem Patchelor können nun in das Preview Fenster importiert und dort angezeigt werden
Der Sequencer kann mit MTC und SMPTE Timecode synchronisiert werden
Der Bitmap Wizard unterstützt nun die Animation von im Programmer View „gemalten“ Lichtszenen
Diverse neue e:script Befehle
Import von Patchdateien nun als Erweiterung zum bestehenden Patch, oder als komplett neue Patchdatei importierbar

Höhe
Tiefe
Breite
Herstellungsland Keine Angabe
Lieferzeit 2-3 Werktage / Workingdays
Meter-Preis Keine Angabe